Impressionen aus der Camargue

Der Geburtstag meiner Freundin führte mich nach Südfrankreich in die  Provence. Dort feierten wir bei Brigitte in der Camargue.

Rosa Flamingos

Das Naturschutzgebiet ist eine riesige Schwemmlandebene aus Sand, Schlamm und Kieselsteinen, die von der Rhône ins Mittelmeer geschoben wird. An den salzigen Strandseen im Naturpark Camargue leben u. a. rosa Flamingos.

Rosa Flamingos am Ufer eines flachen Salzsees im Naturpark
Rosa Flamingos am Ufer eines flachen Salzsees im Naturpark
Naturpark Camargue - am Ufer eines Salzsees
Naturpark Camargue – am Ufer eines Salzsees

Weiße Pferde und schwarze Stiere

Typisch für die Region ist die Zucht weißer Camargue-Pferde  und schwarzer Camargue-Stiere. Es gibt dort wild lebende Pferde-Herden. Die Stiere werden bei unblutigen Stierkämpfen eingesetzt und ihr Fleisch gilt als provenzalische Spezialität.

weißes Camarque Pferd in der Gegend um Astouin
weißes Camarque Pferd in der Gegend um Astouin
Schwarze Camargue-Stiere - Foto von Dr. Bernd Gross im August 2010
Schwarze Camargue-Stiere – Foto von Dr. Bernd Gross im August 2010
Felder in der Gegend um Astouin
Felder in der Gegend um Astouin
Gräser in der Gegend um Astouin
Gräser in der Gegend um Astouin

Alleine in Saintes-Marie-de-la-Mer

Nach ein paar Kilometern durch den Naturpark erreicht man die Kleinstadt Saintes- Maries-de-la-Mer am Mittelmeer.

Einsamer Strand in der Nebensaison in Saintes-Maries-de-la-Mer
Einsamer Strand in der Nebensaison in Saintes-Maries-de-la-Mer
Einsame Promenade in der Nebensaison in Saintes-Maries-de-la-Mer
Einsame Promenade in der Nebensaison in Saintes-Maries-de-la-Mer
Einsamer Dorfplatz in der Nebensaison in Saintes-Maries-de-la-Mer
Einsamer Dorfplatz in der Nebensaison in Saintes-Maries-de-la-Mer
Hundetoilette am Hafen in Saintes-Maries-de-la-Mer
Hundetoilette am Hafen in Saintes-Maries-de-la-Mer

Ein Spaziergang durch Arles

Nördlich von Astouin liegt die alte Römerstadt Arles. Der Maler Vincent van Gogh hat hier ein Jahr lang gelebt und viele seiner Bilder gemalt.

„Blick auf Arles“ im April 1889 – Öl auf Leinwand von Vincent van Gogh

Neben der Vincent van Gogh Foundation befindet sich in Arles die einzige Hochschule für Fotografie in Frankreich.

Arles - Vor der Fondation van Gogh
Arles – Vor der Fondation van Gogh
Arles - Tor der École Nationale Supérieure de la Photographie (ENSP) - gegenüber der Fondation van Gogh
Arles – Tor der École Nationale Supérieure de la Photographie (ENSP) – gegenüber der Fondation van Gogh

 

In der Stadt gibt es viele antike Bauwerke. Das Amphitheater wird heute für Aufführungen und Stierkämpfe genutzt.

Arles - Platz vor dem Amphitheater 01
Arles – Platz vor dem Amphitheater 01
Arles - Platz vor dem Amphitheater 02
Arles – Platz vor dem Amphitheater 02

Die Camargue – eine abwechlungreiche rauhe Landschaft mit sehr intensiven Farben. Achtung: Viel Wasser – viele Mücken 🙂