Drei Herbsttage in Hamburg

Blick von der Plaza der Elbphilharmonie auf den Hamburger Hafen

In den Herstferien waren wir drei Tage in Hamburg  in einem Hotel im Stadtteil  St Pauli. Von dort starteten wir unsere Sightseeing-Tour.

TIPP: Die wichtigten Sehenswürdigkeiten der Innenstadt befinden sich fußläufig innerhalb eines Radius von etwa 3km. Eine 9-Uhr-Gruppenkarte des Hamburger Verkehrsverbund GmbH (HVV) kostet 12,- EUR. Damit können bis zu 5 Personen den ganzen Tag alle öffentlichen Verkehrmittel nutzen.

Hamburg – St. Pauli

Auf der Reeperbahn mittags um halb eins

In St. Pauli liegt der “Kiez” – das Vergnügungsviertel von Hamburg.  Auf der Reeperbahn, dem Spielbudenplatz und einigen Seitenstraßen – z.B. Herbertstraße und Große Freiheit – gilt keine Sperrstunde. Die Partymeile mit zahlreichen Clubs, Diskotheken, Sex- und Souvenirshops  ist knapp einen Kilometer lang.

Eingang des Show-Clubs der Travestiekünstlerin <a href="https://de.wikipedia.org/wiki/Olivia_Jones"> Olivia Hones</a> auf der Großen Freiheit 27
Eingang des Show-Clubs der Travestiekünstlerin Olivia Hones auf der Großen Freiheit 27
Susis Show Bar - ein Table-Dance-Club an der Große Freiheit 3 am Beatlesplatz
Susis Show Bar – ein Table-Dance-Club an der Große Freiheit 3 am Beatlesplatz

Tagsüber sind die Straßen recht leer.

 Der Musikclub "Große Freiheit 36" im Stadtteil St. Pauli.
Der Musikclub “Große Freiheit 36” im Stadtteil St. Pauli.
Eingang des Molotow-Musikclubs am Nobistor
Eingang des Molotow-Musikclubs am Nobistor
Musikclub Gruenspan -ein Konzerthaus in der Großen Freiheit Nr. 58 in Hamburg-St. Pauli.
Musikclub Gruenspan -ein Konzerthaus in der Großen Freiheit Nr. 58 in Hamburg-St. Pauli.

Tagsüber ist es ruhig aber schmutzig. Trotz der schön pinken Mülleimer.

Pinker Mülleimer auf der Reeperbahn
Pinker Mülleimer auf der Reeperbahn
Lustiges Schaufenster von Jimi´s Waschsalon in der Hein-Hoyer-Straße
Lustiges Schaufenster von Jimi´s Waschsalon in der Hein-Hoyer-Straße

Abends kommen Busse mit Partygängern.

Schweinske Restaurant auf der Reeperbahn - günstige leckere Schnitzel in St. Pauli
Schweinske Restaurant auf der Reeperbahn – günstige leckere Schnitzel in St. Pauli
Eingang zur etwa 100 Meter langen Herbertstraße - einer geschlossenen Wohnanlage für Prostituierte
Eingang zur etwa 100 Meter langen Herbertstraße – einer geschlossenen Wohnanlage für Prostituierte

Durch die Seitenstraßen zum Fußballstadion

In den Seitenstraßen St. Paulis  – zwischen Reeperbahn und Millerntor-Stadion   – gibt es einige schöne Altbauten mit viel Streetart.

Graffiti "Viva con Agua Sankt Pauli " - ein gemeinnütziger Verein, der sich weltweit für sauberes Trinkwasser einsetzt,
Graffiti “Viva con Agua Sankt Pauli ” – ein gemeinnütziger Verein, der sich weltweit für sauberes Trinkwasser einsetzt,
Graffiti "Bart Simpsen als Kiezkönig" auf einer Hauswand in einer Seitenstraße der Reeperbahn
Graffiti “Bart Simpsen als Kiezkönig” auf einer Hauswand in einer Seitenstraße der Reeperbahn

Vor allem bei den Heimspielen des FC St. Pauli fließt viel Astra-Bier.

Blick auf den Eingang des Millerntor-Stadion ain der Dämmerung
Blick auf den Eingang des Millerntor-Stadion in der Dämmerung
Krakenkapitän - Graffitii an einer Hauswand in der Budapesterstraße gegenüber dem Stadion
Krakenkapitän – Graffitii an einer Hauswand in der Budapesterstraße gegenüber dem Stadion
Rote-Krake-Graffiti an einer Hauswand in einer Seitenstraße in St. Pauli
Rote-Krake-Graffiti an einer Hauswand in einer Seitenstraße in St. Pauli
Seemann-Graffiti an einer Hauswand in einer Seitenstraße in St. Pauli
Seemann-Graffiti an einer Hauswand in einer Seitenstraße in St. Pauli

Die Elphi in der Hafencity

Vöm S-Bahnhof Reeperbahn  fuhren wir mit dem Bus 111 in den Stadtteil Hafencity  – direkt vor die  Elbphilharmonie. Wochentags bei Nieselwetter war wenig los. Nach etwa 5 Minuten Wartezeit bekamen wir  kostenlose Plaza-Tickets und konnten mit der schicken Rollreppe hoch zur Aussichtsplattform.

Die Elbphilharmonie in Hamburg- Hafencity
Die Elbphilharmonie in Hamburg- Hafencity
Innentreppe zum Großen Saal in der Elbphilharmonie in Hamburg
Innentreppe zum Großen Saal in der Elbphilharmonie in Hamburg

St Pauli Landungsbrüchen und Hamburger Hafen

Nachdem wir den Hafen von oben betrachtet hatten, liefen wir zum nächsten U-Bahnhof Baumwall. Mit der U3 erreichten wir nach nur einer Station  die Landungsbrücken.

Schaufelraddampfer LOUISIANA STAR an den St. Pauli Landungsbrücken
Schaufelraddampfer LOUISIANA STAR an den St. Pauli Landungsbrücken

Wir  entschieden uns für eine einstündige Hafenrundfahrt auf einer Barkasse. Der Hamburger Hafen ist sehr beeindruckend.

Schiff im Containerhafen in Hamburg
Schiff im Containerhafen in Hamburg
Ladekräne im Containerhafen in Hamburg
Ladekräne im Containerhafen in Hamburg
Die COSCO DENMARK im Containerhafen in Hamburg
Die COSCO DENMARK im Containerhafen in Hamburg
Kreuzschiff im Hafen in Hamburg
Kreuzschiff im Hafen in Hamburg

Die Hamburger Speicherstadt

An Halloween waren wir in der denkmalgeschützten Speicherstadt im Stadtteil Hafencity.

Dort präsentierten uns die Schauspieler im Hamburg Dungeon eine Gruselshow über die dunkle Geschichte Hamburgs. Direkt daneben befindet sich die größte Modelleisenbahnanlage der Welt – das Miniatur Wunderland.

Eingangsbereich vom Dungeon - Foto von Magnus Manske vom 30. November 2004
Eingangsbereich vom Dungeon – Foto von Magnus Manske vom 30. November 2004
Lagerhaus in der Speicherstadt bei Niedrigwasser
Lagerhaus in der Speicherstadt bei Niedrigwasser
Blick von der Brooksbrücke auf die Hamburger Speicherstadt
Blick von der Brooksbrücke auf die Hamburger Speicherstadt
Blick von der Brooksbrücke in Richtung Elbphilharmonie
Blick von der Brooksbrücke in Richtung Elbphilharmonie

Shoppen in Hamburg-Neustadt

Die großen Einkaufsmeilen liegen zwischen dem Hauptbahnhof und dem Rathaus. In der Mönckeberg- und der Spitalerstraße findet man typische Modeketten und ein großes Einkaufszentrum – die  Europa Passage.

Schaufenster der Modekette H&M in der Mönckebergstraße
Schaufenster der Modekette H&M in der Mönckebergstraße

Der Jungfernstieg ist eine Flaniermeile direkt am Ufer der Binnenalster –  mit exklusiveren Geschäften.

Die Alster mit Blick auf den Neuen Jungfernstieg
Die Alster mit Blick auf den Neuen Jungfernstieg
Hamburger Möwe an der Alster vor der Lombardsbrücke
Hamburger Möwe an der Alster vor der Lombardsbrücke

Vielleicht mal wieder auf ein Astra im Sommer 🙂