Christmas Garden im Botanischen Garten

Berliner Christmas Garden im Botanischen Garten

An einem eiskalten verschneiten Winterabend haben meine Freundin und ich uns einen Spaziergang durch den bunt leuchtenden Christmas Garden im Botanischen Garten gegönnt. Der Bus M48 (Richtung Zehlendorf) hält direkt vor dem Eingang “Unter den Eichen”.

Vom 17. November bis zum 08. Januar war der Park abends ab 17:00 Uhr geöffnet. Die Außenanlagen des botanischen Gartens wurden mit über einer Million Lichtpunkten, tausenden Lichterketten und leuchtenden 3D-Figuren illuminiert. Veranstalter des weihnachtliche Events war die Concert Concept Veranstaltungs-GmbH in Berlin. Das Licht-Design und die technische Umsetzung übernahm die Firma Hans Boehlke  aus Berlin-Reinickendorf.

Christmas Garden - Eingang zum botanischen Garten - Unter den Eichen
Christmas Garden – Eingang zum botanischen Garten – Unter den Eichen

Gleich hinter dem Eingang begann ein etwa anderthalb Kilometer langer Rundgang. Dank gezielter Absperrungen wurde man perfekt geführt und konnte sich nicht verlaufen. 🙂

Christmas Garden - Lageplan
Christmas Garden – Lageplan

Zuerst wurde man – vorbei an Himmelsleuchten und der Allee der Kirschen – zur Futterkrippe geführt. Direkt vor den Gewächshäusern gab es einige Buden mit typisch weihnachtlichen Leckereien: Glühwein & Kinderpunsch, Tee, Bratwurst und Crepes. Etwas versteckter lag die Eisscholle, eine kleine Eisbahn mit einen Schlittschuhverleih.

Christmas Garden - Himmelsleuchte vor der Allee der Kirschen
Christmas Garden – Himmelsleuchte vor der Allee der Kirschen
Christmas Garden - Allee der Kirschen
Christmas Garden – Allee der Kirschen
Christmas Garden - Himmelsleuchten
Christmas Garden – Himmelsleuchten

Wir haben uns mit einem Glühwein an den rustikalen Feuerschalen aufgewärmt und die Aussicht auf den Glühwürmchengarten genossen.

Christmas Garden - Aussicht auf den Glühwürmchengarten
Christmas Garden – Aussicht auf den Glühwürmchengarten
Christmas Garden - Leuchtkugel im Glühwürmchengarten
Christmas Garden – Leuchtkugel im Glühwürmchengarten

Aufgewärmt und neugierig sind wir weiter durch die Winterwelt und haben uns von den wunderschönen Illuminationen verzaubern lassen.

Christmas Garden – Naturgewalt im Lichterglanz
Christmas Garden – Naturgewalt im Lichterglanz
Christmas Garden – Graffitis-X-mas
Christmas Garden – Graffitis-X-mas
Christmas Garden – Zauberwald
Christmas Garden – Zauberwald
Christmas Garden – Rudolph und seine Freunde
Christmas Garden – Rudolph und seine Freunde
Christmas Garden - Eisrosenteich
Christmas Garden – Eisrosenteich

Die Idee kommt aus London, wo der königliche Botanische Garten (Royal Botanic Garden in Kew ) schon seit einigen Jahren zur Weihnachtszeit beleuchtet wird.

Fazit: Nicht gerade günstig (€ 19,-) aber es lohnt sich. Den Christmas Garden  besser nach Weihnachten und Silvester besuchen. Dann ist es nicht so voll und oft auch nicht regnerisch 🙂